Impressum

Firmenname: SSTbauGbR
Firmeninhaber: Stefan Strohschein, Sven Sobottka
Straße Nummer: Querstrasse 8
PLZ Ort: 30519 Hannover
Telefon: 05 11/4 59 71 50
Mobil: 0170/5 54 29 34
E-Mail: SSTbauGbR@t-online.de


Allgemeine Geschäftsbedingungen:

Vertragsgrundlagen

Für diesen Bauvertrag gelten in der nachfolgenden Reihenfolge.

Das vorstehende Angebot.

Die Verdingungsordnung für Bauleistungen Teil B in seiner neusten Fassung.

Der Text der VOB Teil B kann in unserem Büro eingesehen werden.

Abweichende Bedingungen des Auftraggebers sind nur mit schriftlicher

Anerkennung gültig.


Preise

Einheitspreise sind mit den gültigen Lohn- und Materialpreise des Tages der

Angebotsabgabe kalkuliert.

Sollten danach Materialpreiserhöhungen eintreten, werden die Mehrkosten inkl.

Unternehmerzuschlag prozentual hinzugerechnet.

Bei Stundenlohnarbeit wird nach Preisliste abgerechnet.


Massen

Die im Leistungsverzeichnis angegebenen Massen sind Näherungswerte.

Die Abrechnung erfolgt nach Aufmaß. Ausgenommen es ist ein Pauschalpreis vereinbart.


Baustelleneinrichtung und Bauunterlagen

Baustelleneinrichtungs- und Materiallagerflächen sind kostenfrei zur Verfügung

zustellen. Baustrom und Bauwasser sind ebenfalls kostenfrei zur Verfügung zu stellen, soweit nicht anders Vereinbart.

Die für die Ausführung notwendigen Unterlagen wie:

Bauzeichnungen, Detailzeichnungen, statische Berechnungen, Bewehrungs- und

Schalpläne sind kostenfrei zu stellen.

Von uns erstellte Unterlagen werden gesondert Berechnet.

Notwendige behördliche Genehmigungen sind vom Bauherren zu erwirken oder dieser

erstattet uns die entstandenen Kosten.


Bauzeiten

Bauzeiten gelten als unverbindlich. Bei Nichteinhaltung kann kein Schadensersatz

geltend gemacht werden.

Außer die Bauzeiten sind ausdrücklich schriftlich vereinbart worden.

Ungünstige Witterung, Schwierigkeiten bei der Materiallieferung, ungenügende

und verzögerte Arbeitsfortschritte anderer Gewerke oder Zulieferer, die unseren

Arbeiten vorangestellt sind, entheben uns auch der Einhaltung bei schriftlich

vereinbarten Bauzeiten.


Gewährleistung

Die Gewährleistungsfrist für Bauwerke richtet sich entsprechend der grundsätzlichen

Regelung der Ziffer 01- nach § 13 der VOB Teil B.

Danach beträgt die Frist für Bauwerke 4 Jahre vom Tag der Ingebrauchnahme oder

Abnahme gerechnet.

Für Reparaturarbeiten gelten 6 Monate ab Rechnungsdatum.


Zahlungsbedingungen

Rechnungen sind unverzüglich nach Rechnungsstellung zu zahlen.

Skontoabzüge sind nur bei vorheriger Absprache und bei Zahlung innerhalb

von 5 Tagen zulässig.

Wir behalten uns bei Baumaßnahmen über einen Zeitraum von 14 Tagen,

Abschlagszahlungen in Höhe von bis zu 90 von 100 der geleisteten Arbeit vor.

Die Schlussrechnung ist innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt zu prüfen und zu bezahlen.

Wechsel und Schecks müssen gedeckt und diskontfähig sein.

Etwaige Kosten gehen zu Lasten des Auftraggebers.

Tritt Zahlungsverzug ein, sind wir berechtigt, die Arbeiten einzustellen und

etwaige Kosten in Rechnung zu stellen

Zahlungsbedingungen des Auftraggebers bedürfen unserer schriftlichen Bestätigung.


Gerichtsstand

Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich nicht anders geregelt, für beide Teile Hannover.